Helfen ist gar nicht so schwer – Erste Hilfe Kurs

So lang ist im Verhältnis zu den anderen Teilnehmern bei mir der letzte Erste Hilfe Kurs gar nicht her, dennoch bin ich gespannt, was sich in den letzten 10 Jahren wieder geändert hat.
Ich plane eine Trainer Zusatz Ausbildung, für die hab ich schon die Zugangsvoraussetzung, nächster Punkt zum Abhaken ist der große Erste Hilfe Kurs.

(null)

helfen kann jeder, und wenn er nur Hilfe holt!

(null)

immer zuerst an die eigene Sicherheit denken und die Unfallstelle absichern

(null)

Ist der Verletze im Auto?
Ist der Verletzte ansprechbar?

(null)

Notrufnummern 112 anrufen

(null)
Hilfreiche Apps gibt es einige:

(null)

(null)

Ermutigen und trösten!
Anfassen und Körperkontakt!

(null)
Tag 2

(null)

Blutspenden ist wichtig!

Blutspendedienst

(null)
Nicht dass hier jemand denkt, wir üben nicht! Wir durften uns gegenseitig verarzten. Ich hatte eine Wunde am Kinn:

(null)

(null)
Größere Verletzungen, Brand- und Ätzwunden

(null)

(null)
Nun dürfen wir noch die Abschlussübungen durchführen.
Nachschlag:

(null)

(null)

Mein Fazit:

Es war doch noch echt viel Wissen von meinen letzten Erste Hilfe Kurse übrig. Auch Abläufe waren noch abgespeichert. Ab und zu fehlte es an der Feinjustierung, aber das System für Übungsleiter sich doch öfters mit der Ersten Hilfe zu beschäftigen ist sinnvoll. Man muss viel weniger Nachdenken, das Handeln geht fast automatisch.
Da ist er:

(null)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*
Website

This blog is kept spam free by WP-SpamFree.