Live gebloggt von der #LeWeb aus Paris

Ich bin ein Glückskind. Ich hab schon wieder Tickets gewonnen 😉 Wobei ich glaube, wir waren die Einzigen, die mit gemacht hatten. Aber dazu vielleicht später am Schluss des Beitrages mehr.

Dienstag, 09.12.2014

Ich bereite mich vor. Ich fahre heute Nacht mit dem Liegewagen nach Paris und stell gerade noch mein Programm zusammen.LeWeb Facts Die LeWeb ist eine der renommiertesten weltweit und auch die größte Konferenz in Frankreich zum Thema Digitalwirtschaft und Social Media. Nicht nur Technikfreaks sind unter sich. Es gibt auch einen überaus großen Startup Wettbewerb und auch viele Workshops und „Labs“. Entscheider, Entwickler, Anwender und viele mehr treffen sich unterm Eifelturm. Die Zahlen sind beeindruckend und ich bin gespannt, wie ich mich zurecht finde.

Ganz spannend habe ich über Twitter noch einen redaktionellen Auftrag ergattert, schon ganz interessante „Treffen wir uns“ Anfragen erhalten und ich werde neben meinem Blog auch einen Beitrag für den Blog der Digital Media Women erstellen. Live verfolgen geht dann immer auch via Twitter. Der Hastag (Suchbegriff) ist #leweb und mein Twittername ist @horsemaid.

Mittwoch, 10.12.2014

Gut am Gare de l’est angekommen, ein wenig überfordert mit den Öffentlichen und dann doch ein Taxi genommen. Wollt wenigstens kurz was von Paris sehen 😉
LeWeb ist in den ehemaligen Docks untergebracht und ich hab noch nicht alles gesehen. Ein wenig durch die Ausstellung der Startups und Sponsoren gestöbert und dann pünktlich zu meinem ersten Vortrag gekommen.

From Storytelling zu Storydoing

Michael Schmidtke, BOSCH

Michael Schmidtke, BOSCH

Michael Schmidtke, BOSCH

Michael Schmidtke, BOSCH

Michael Schmidtke, BOSCH

Michael Schmidtke, BOSCH

 

 

 

 

 

 

 

Wurde von Michael Schmidtke von Bosch vorgestellt. Spannend wie eine so große Firma mit so unterschiedlichen Geschäftsbereichen eine weltweite Aktion umsetzte.

Mitschrift Michael Schmitke, Bosch, LeWeb2014

Das Zuhause der Zukunft entdecken

Somfy, LeWeb 2014

Somfy, LeWeb 2014

Serge Darrieumerlou, Somfy

Serge Darrieumerlou, Somfy

Serge Darrieumerlou, Somfy

Serge Darrieumerlou, Somfy

 

 

 

 

 

 

 

Der Vortrag interessierte mich sehr. Somfy ist eine App, über der einige vielleicht schon gestolpert sind. Ich hatte sie in Erinnerung zur Steuerung meiner Heizkörper per App. Das man im Prinzip alles via App steuern kann, was einen Motor hat, war die Essenz des Vortrages. In der Fragerunde kam das Sicherheitsthema auf und erfreulicherweise hat Somfy eine deutsche Zertifizierung.

IMG_0907.PNG

Branding in The Age of YOU

Bertrand Chovet, Interbrand

Bertrand Chovet, Interbrand

Bertrand Chovet, Interbrand

Bertrand Chovet, Interbrand

Bertrand Chovet, Interbrand

Bertrand Chovet, Interbrand

 

 

 

 

 

 

 

Bertrand Chovet, Interbrand, zeigte eindrucksvoll wie sich Unternehmen in den letzten Jahren im Marketing und auch in der Unternehmensstruktur sich wandeln mussten um dem geänderten Nutzerverhalten Rechnung zu tragen.

Der Mensch wird zur Marke, nun sprechen Marken mit Marken!

IMG_0908.PNG

Consumer Trends you need to know for 2015

Henry Mason, Trendwatch

Henry Mason, Trendwatch

Henry Mason, Trendwatch

Henry Mason, Trendwatch

Henry Mason, Trendwatch

Henry Mason, Trendwatch

Henry Mason, Trendwatch

Henry Mason, Trendwatch

Henry Mason, Trendwatch

Henry Mason, Trendwatch

Henry Mason, Trendwatch

Henry Mason, Trendwatch

Henry Mason, Trendwatch

Henry Mason, Trendwatch

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Henry Mason von Trendwatch zeigte ein paar echt beeindruckende Trendbeispiele, wie z.B. Seedsheet und Hexo. Seine 3 Trends sind griffig:

IMG_0910.PNG

Mittagspause

LeWeb 2014, Paris

LeWeb 2014, Paris

LeWeb 2014, Paris

LeWeb 2014, Paris

LeWeb 2014, Paris

LeWeb 2014, Paris

LeWeb 2014, Paris

LeWeb 2014, Paris

LeWeb 2014, Paris

LeWeb 2014, Paris

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Mittagspause bei tollem französischen Fingerfood, netten Gesprächen und ein paar intensiveren Besuchen der verschiedenen Ausstellern.

How Startups and Brands go Viral

Gregory Galant, Muck Rack

Gregory Galant, Muck Rack

 

 

 

 

 

 

 

Gregory Galant, Muck Rack, brachte uns einen bunten Strauß an unterschiedlichsten sehr erfolgreichen viralen Aktionen mit. Ein paar waren Teil einer Marketingaktion. Was macht nun den Erfolg aus? Das lässt sich nicht festnageln, sonst hätte ja jeder eine Erfolgsstory 😉

IMG_0911.PNG

Establishing Brand Trust with Content that Wins Customer

Noah Brier, Perculate

Noah Brier, Perculate

Noah Brier, Perculate

Noah Brier, Perculate

Noah Brier, Perculate

Noah Brier, Perculate

 

 

 

 

 

 

 

Kurz zusammengefasst, was Noah Brier von Percolate uns mit gab: Guidelines, Feingefühl, immer hinterfragen

IMG_0912.PNG

Key Strategies for a Great Brand Experience

leWeb 2014, Paris

leWeb 2014, Paris

leWeb 2014, Paris

leWeb 2014, Paris

leWeb 2014, Paris

leWeb 2014, Paris

leWeb 2014, Paris

leWeb 2014, Paris

 

 

 

 

 

 

 

Die beiden Herren auf der Bühne waren ein Genuss, eagl ob sie mit ihren Powerpoint (recht retro mit Gifs und Zeichentrick) oder Videos und coolen Aktionen begeisterten. Die Kernfragen sollte sich jeder stellen! Der Video zu den „Ball Dream Boys“ und zur französischen „Nescafe“ Aktion sind sehenswert.

Wie mach ich ein uninteressantes Produkt sexy?
Wie messe ich meinen Erfolg?
Weis ich noch, warum Menschen mein Produkt kaufen sollen?

IMG_0913.PNG

Ein wirkliches Highlight war nun der Impuls von Ekaterina Walter:

Memorable Marketing with Visual Storytelling

ekaterina walter

ekaterina walter

ekaterina walter

ekaterina walter

ekaterina walter

ekaterina walter

ekaterina walter

ekaterina walter

ekaterina walter

ekaterina walter

ekaterina walter

ekaterina walter

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Machen Sie fürs Herz oder für den Verstand Marketing?
Haben Sie Spaß, nehmen Sie sich nicht zu ernst.
Wenn ihr Kunde zeigt, dass er Sie/Ihr Produkt mag, dann geben Sie ihm ihre Liebe zurück!

IMG_0914.PNG
Erneut Frauenpower auf der Bühne, dazu noch ein touristisches Thema mit Severine Philardeau von Tripadviser.

what we can learn from the Mobile Traveller

Pc vs mobile und Tablet vs Mobile
Ein Nutzer besucht gut 10 Seiten für die Planung seiner Reise, mobil nur eine App. Das Tablett wird von Tripadvisor wie ein PC gewertet. Diese 1 App zu sein, dass ist das erklärte Ziel von Tripadvisor. Dazu hinterfragen und erfragen sie genau die Bedürfnisse und Wünsche ihrer Nutzer.

IMG_0915.PNG

Transforming established Brands in the Digital Age

leWeb 2014, Paris

leWeb 2014, Paris

leWeb 2014, Paris

leWeb 2014, Paris

Hier war nun meine Konzentration zu Ende. Zwar waren vier Frauen auf der Bühne, aber es konnte mich nicht mehr aufrütteln.

 

 

 
Ich werd jetzt hier abbrechen, nochmals durch die Ausstellung laufen und dann langsam zum Bahnhof gehen. Frische Luft zum auslüften meines Gehirns 😉

Donnerstag, 11.12.2014

Wieder zuHause im Büro. Nach 2 mal Liegewagenfahrt von und nach Paris, einen intensiven Tag auf der leWeb und jetzt Texte schreiben, überarbeiten und Bilder sortieren bin ich noch ganz gefangen von der LeWeb.

Für eine Konferenz hat die leWeb für mich Maßstäbe in Punkto Professionalität, technische Umsorgung (überall Lademöglichkeiten für die Geräte, sogar ein Verleih von externen Akkus, sensationell stabiles WLAN trotz 3000 TN), Catering (endlich mal nirgendswo warten, viele Stationen, tolles Essen) und Location gesetzt.

Inhaltlich war es viel, innovative Redner, tolle Präsentationen aber auch viel schon gesehenes, gehörtes. Das straffe Tempo, bei Rednerslots von grad mal teilweise 15 Minuten konnte nicht lang gehalten werden. Man hatte zwar echt viel verschiedene Redner auf den Bühnen, aber es wäre schon angenehm gewesen, den Input erst mal zu verdauen bevor das nächste Stakkato auf einen los gelassen wird.

Netzwerken. Ich hab mich virtuell schon mit ein paar Menschen verabredet, aber nur zwei ganz kurz getroffen. Dazu blieb jetzt bei nur einen Tag dort zu wenig Raum.

Was ich besonders gut fand. Ich habe den Startup Wettbewerb nur am Rande mitbekommen, aber wieviele Länder, Regionen oder Städte (Berlin war auch da) mit einem Gemeinschaftsstand „ihre“ Startups unterstützten fand ich genial.

Was ich schade fand, ich habs nicht geschafft rechtzeit zum Vortrag zum Gründer des Internets zu kommen, den hätt ich gern gesehen.

Mein Resümee. 2350 € für drei Tage aus eigener Tasche zu zahlen ist bei mir einfach nicht drin und ob ich so das internationale Input brauche, dass ich mir das auch bei genügend Geld leisten würde? Ich glaube nicht.

Ich fands spannend und ein Erlebnis. Ich muss mich auch irgendwie bei XING bedanken, da hab ich ja die Tickets gewonnen. Auch wenn ich immer noch davon überzeugt bin, dass ich die einzige Teilnehmerin war. Das ging echt in die Hose, würd ich mal sagen. Ich konnte nur kurz mit der XING Ansprechpartnerin reden, aber die Zeit bei ihr reichte nicht aus, das zu hinterfragen.

Es wird noch ein Artikel auf dem Blog der Digital Media Women erscheinen.

LeWeb hat einen guten Blog mit Zusammenfassungen, livestreams und auch teilweise mit den Präsentationen on.

One thought on “Live gebloggt von der #LeWeb aus Paris

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*
Website

This blog is kept spam free by WP-SpamFree.