5. Social Media Summit live aus Wiesbaden

Dank meines Glücks und der Verlosung für die Digital Media Woman sitze ich jetzt in Wiesbaden im Dorint und lausche den Social Media Größen. Nach einer spannenden, frühen und langen Anreise bin ich mit der ersten Kaffeepause eingestiegen und dokumentiere nun die Vorträge live als Mitschrift und natürlich per Twitter @horsemaid und #smsummit.

Was mich nun doch sehr erstaunt hat im Vorfeld, war das Fehlen eines Hashtags in Unterlagen und Website. Dazu musste ich doch sehr suchen, bis ich von fast allen Referenten auch deren Twitternamen hatte. Gehe ich da einfach von Social Media Fachveranstaltung = Teilnehmer mit starker digitaler Affinität aus?

Social Media Monitoring ist in den Unternehmen angekommen

Anna-Maria Zahn von Forschungsweb

20140605-115046-42646867.jpg

Qualität vor Reichweite

war mein Schlüsselsatz der beiden Referenten Dr. Rainer Demski von Social markets @new_performance und Birk Bruckhoff von BIG direkt gesund „Interaktives Content- und Dialogmarketing“

20140605-121942-44382444.jpg

Digitale Transformation bedeutet Brückenbauen zwischen Anzugträgern und der Kapuzen-Pulli-Fraktion

Dr. Willis Buhse von double yuu zu „Wie Social Media Organisationen verändert…“

20140605-124543-45943363.jpg

Brand Advocates sind gut die Hälfte Mitarbeiter

Dr. Herbert Flath, Web Excellence Forum
Markus Brandl, Bayer
„Zufriedene Kunden und Mitarbeiter als Markenbotschafter gewinnen“

20140605-142354-51834848.jpg

Bacardi, sozialster Brand in seinem Segment

Patrick Schroer, Bacardi

20140605-150038-54038433.jpg

Der Wunsch des Konsumenten, das Unternehmen besser zu lernen

Dr. Markus Irmscher, Nestle Deutschland
„Der Nestle Marktplatz & More“

20140605-151848-55128349.jpg

Digitale Unternehmenskommunikation ist (natürlich) kein rechtsfreier Raum

Nina Diercks, RA Dirks & Dierks „Social Media Recht Blog“ hat uns in einem Affenzahn eine Vielzahl von SoMe Rechtsthemen um die Ohren geworfen, und das mit einer sehr kompetenten und charmanten Art. Whow!

20140605-164147-60107712.jpg

Nehmen Sie Blogger ernst!

Jana Störmer, Vapiano zu Blogger Relations aus der Sicht eines Unternehmens, das sagt „unsere Gäste sind die besten Botschafter“ und aus der Sicht einer Bloggerin.

20140605-171307-61987165.jpg

Gib Tipps, tausch Dich aus und hilf anderen Fans mit Deiner Erfahrung

Alexander Posselt von Mytoys stellte nicht nur die Philosophie für den Facebook Auftritt dar.

20140605-174125-63685524.jpg

Wie Abenteuer zu Inhalten werden

Annika Dürr von Jack Wolfskin stellt das Konzept ihres Outdoor Blog vor.

20140605-181125-65485724.jpg

Resümee Tag 1

Auch große Unternehmen kochen nur mit Wasser, haben die selben Probleme wie ich, haben oft „mal so“ mit SoMe angefangen und agieren oft noch viel aus dem Bauch heraus. Was sich aber mit einer Vision, einer Strategie, motivierten Mitarbeitern und einem Budget alles bewegen lässt ist einfach toll. Danke an für die sehr offenen Praxisberichte.
Was mich aber auch erstaunt hat – da bin ich einfach zu sehr „selbst und ständig“ und „SoMe verrückt“, es twittert kaum jemand (oder das mit dem Hashtag hat sich nicht rumgesprochen), SoMe ‚macht‘ man dann in seiner Freizeit ’nicht mehr‘ und von vielen Referenten hab ich nur durch intensive Suche die SoMe Profile (Twitter) gefunden.

Tag 2

ich kann in den Social Medien nur zum teilen und liken motivieren, wenn wir guten Content haben!

Saskia Templin von Marabu lies uns in ihrem Praxisbeispiele einen sehr tiefen Blick in ihre sehr spannende SoMe Arbeit. Besonders der Einstieg über Youtube, die starke Ausrichtung auf Pinterest und der späte Einstieg in Facebook war spannend.

20140606-100629-36389997.jpg

ohne ständiges Monitoren, ohne ständiges Controlling was läuft, kann man nicht besser werden und Erfolg haben!

Stylefruit hat ein sehr cooles Konzept, gibt es nur als Onlineplattform und hat eine sehr beeindruckende Fangemeinde. Mathias Ziegler bot einen sehr tiefen Einblick in seine Erfolgsstory von Stylefruit.

20140606-103206-37926417.jpg

ja, GOOGLE+ ist relevant für das Suchergebnis! Qualität, Google Authorship, ein gutes Bild dazu, helfen ungemein!

Axel Landschoof von Searchmetrics gab einen sehr tiefen Einblick in das Verhältnis von Google+ und den Suchergebnissen.

20140606-111518-40518206.jpg

mit frechen, witzigen und coolen Aktionen hat Rügenwalder geschafft als einzige Unternehmen der Wurstindustrie hohe Zuwachsraten zu generieren!

Maik Königs von elbkind begeistert mit seinem Praxiseinblick zu Rügenwalder. Starker Fokus auf Video, Apps, und eigene Plattformen. Facebook ist, war und bleibt wichtig. Unabhängigkeit ist aber wichtig.

20140606-122302-44582729.jpg

Social ist echt erwachsen geworden!

Sagt Carola Erlewein von BMW. Die Markteinführung des BMW2 konnte komplett Social begleitet werden und zeigte was im Mix alles machbar ist und wie mit einem für BMW relativ geringen finanziellen Einsatz auch richtig Effekt erzielt wurde!

20140606-131111-47471770.jpg

das Social Web reformiert Vertrauen!

Yeah! Meine Rede! Einfach nur whow. Danke an Martin Meyer-Gossner von The Strategy Web. Ich war auch die einzige, die frech bei der Fragerunde noch meine Bestätigung für seinen Vortrag kund tun musste.

20140606-140323-50603770.jpg

wichtigste Themen aus den Nutzerforen werden im Blog thematisiert

Datev hat drei Blogs parallel für die unterschiedlichen Zielgruppen stellte Christian Buggisch von Datev vor.

20140606-142332-51812267.jpg

mein Resümee Tag 2 und gesamt

Mein Verständnis von „Social Media leben“ wird von vielen Social Media Machern nicht geteilt. Dafür ist mein Weg/ mein Verständnis wie ich als Firma Social Media umsetzen kann ganz klar derselbe wie erfolgreiche große Firmen. Würd ich jetzt mal nach den hier vorgestellten Praxisbeispielen souverän und selbstsicher behaupten.
Ich nehme viel Inspirationen, Ideen und auch Selbstbestätigung aus Wiesbaden mit nach Hause.
Die doch nicht gerade zahlreichen Teilnehmer, die am zweiten Tag sich deutlich ausdünnten und von Vortrag zu Vortrag weniger wurden zeigten, dass so hochpreisige Seminare es in der Vielfalt von hochwertigen SoMe-Angeboten einfach schwer tun.
Ich bin trotzdem froh, dass ich durch die DMW-Ticketverlosung die Chance auf diese Veranstaltung erhielt. Ein großes Dank nochmals an die DMW Nina Diercks von Dirks&Diercks für die Zurverfügenstellung des Tickets.

3 thoughts on “5. Social Media Summit live aus Wiesbaden

  1. Schade, dass das Bewusstsein für SoMe nicht so groß war. Aber es überrascht mich nich 🙁

    Die Folien finde ich nicht gut lesbar – an der Fülle kann man nix ändern, aber es waren zuviele Farben und die Schrift war nicht so gut lesbar 🙁

    • Servus, Ich schicke gerne die Folien per Mail hinterher. In so kurzer Zeit alles live mitzuschreiben, nebenbei zu twittern und alles jeweils gleich nach dem jeweiligen Impuls on zu stellen, da bleibt die Schönschrift einfach hintenan. Trotzdem, danke für das Feedback ,-)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*
Website

This blog is kept spam free by WP-SpamFree.