Blogparade: „Ist Digitalien eine Insel?“ Bauen wir doch ein paar Brücken!

Letzten Freitag habe ich diese Frage als Session im Isarcamp im Rahmen der Isarnetzwoche gestellt

Ist Digitalien eine Insel?

Das ich mit meinem Thema gleich ins große Forum gekommen bin und das mich so viele schon im Vorfeld und auch danach darauf angesprochen haben und dass wir uns alle einig waren, dass wir auf einer Insel sitzen, bewog mich, diese Blogparade zu starten.

Wir waren uns alle einig, dass…

Besondere Herausforderungen und Hindernisse sind:

  • – Auf dem Land wird noch viel „klassisch“ kommuniziert
  • – „Zugereiste“ haben ein Bedürfnis nach Vernetzung
  • – Werden wir verstanden? Fachsprache? Anglizismen?
  • – Neue Technologien, machen neue Ängste
  • – Der Nutzen ist nur wenigen klar
  • – Vielleicht muss man Menschen anders abholen, (Brief an die, die noch nicht online sind)

 

20140523-154122-56482656.jpgIch schlage vor, wir bauen ein paar Brücken zu unserem eigenen Digitalien. Oder besser noch, wir nehmen andere mit nach Digitalien.

Wie können diese Brücken nun aussehen? Was bringt die „normalen“ Menschen näher an „unser“ Digitalien? Ich will hier noch nicht mal vom beruflichen Kontext sprechen. Fangen wir doch einfach mal mit dem privaten Bereich an. Durchgängig waren sich die Teilnehmer der Session einig, dass gut 80% in ihrem Freundeskreis weder verstehen was sie tun, noch es tolerieren, noch den Nutzen sehen.

 

 

 

Was macht unsere Begeisterung für die digitale Vernetzung aus?

Was ist unser Nutzen daraus?

Was könnte der Nutzen für andere sein?

Wie schlage ich Brücken?

 

Ich bin gespannt, was sich aus dieser Blogparade noch entwickelt. Macht mit, teilt die Parade und diskutiert mit!

 

20140523-154125-56485649.jpgEnde der Blogparade wird Sonntag, der 13.07.2014 um 24 Uhr sein.

Bitte auch auf diesen Ursprungsartikel verlinken und einen Kommentar hier unter den Artikel mit Link schreiben. Ich werde dann auch eine Übersicht und Resümee nach Ablauf der Blogparade veröffentlichen.

Danke an meinen einzigen Teilnehmer: http://klaus-breyer.de/web/digitaler-wandel-keine-vorreiter-sondern-aussenseiter/1008

#isarcamp

Sessionvorschlag zum Isarcamp

Session Konsens vom Isarcamp

Fragen zur Blogparade

2 thoughts on “Blogparade: „Ist Digitalien eine Insel?“ Bauen wir doch ein paar Brücken!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*
Website

This blog is kept spam free by WP-SpamFree.